Auf unsere Böden stehen Sie!

Auf unsere Böden stehen Sie!

Ein Umbau steht bevor? Eine Wohnung oder ein Zimmer soll saniert werden? Suchen Sie Info's oder Hilfe in Sachen Bodenbeläge sind Sie bei uns goldrichtig. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne Rede und Antwort. Denn dank bald 40 jähriger Erfahrung mit Bodenbelägen sind wir ein kompetenter Ansprechpartner. Wollen Sie das Aussergewöhnliche oder etwas Rustikales, Klassisch oder Modern? Wir beraten Sie gerne.

mehr lesen
Holz

Holz

Was früher gut war, kann heute nicht schlecht sein. Themen wie Ökologie und Gesundheit spielen heute eine wesentliche Rolle bei der Entscheidungsfindung im Zusammenhang mit einem Bodenbelag. 

Wegen seiner positiven bauphysikalischen und raumklimatischen Eigenschaften befassen sich Umwelt- und naturbewusste Menschen immer öfter mit diesem natürlichen Bodenbelag. Holzfussböden sind außergewöhnlich langlebig und aus diesem Grunde auch kostengünstig. Sie sind elastisch, wärmedämmend und haben eine geringe elektrische Leitfähigkeit. Holzfußböden lassen sich gut reparieren und renovieren, ausserdem sind sie hygienisch und werden Allergikern häufig ärztlich empfohlen, weil die glatte Oberfläche keinen Staub bindet.

 Unser Wissen über Holzfussböden ist gross, wir geben es Ihnen gerne weiter.

mehr lesen
Laminat

Laminat

Laminat besteht normalerweise aus einer Trägerplatte und einer Oberschicht (Overlay). Melaminharz, welches sich durch abriebfestigkeit, kratzfestigkeit und feuerbeständigkeit auszeichnet, bildet die oberste von mehreren Schichten. Die nahezu unbegrenzten Möglichkeiten der Dekorschicht (Fotodrucke) ermöglicht eine ungeahnte Vielfalt an Einsätzen. Entgegen dem weitverbreiteten Glauben, man könne Laminat auf jedem bestehenden Belag verlegen, empfehlen wir die alten Teppiche zu entfernen um eine mögliche Geruchsemission zu vermeiden. Heute werden Laminatböden als Click- System, und oft mit eingebauter Trittschallisolation angeboten. Wir können Laminat nicht für Nasszellen empfehlen, Küchen bilden einen Grenzbereich. 
Vorteile von Laminat: Einmal verlegt ist er absolut Wartungsfrei.
 Nachteile: Da es sich um eine Reproduktion handelt ist der Unterschied zu Holz deutlich erkennbar.

mehr lesen
Kork

Kork

Kork selbst ist eines der reinsten Naturprodukte. 
Gewonnen wird Kork aus der unterschiedlich dicken Rinde der Korkeiche die vornehmlich in Portugal, Süd-Spanien und Teilen Algeriens vorkommt. Der Baum kann 25 Jahre in aller Ruhe wachsen, bevor es zur ersten Schälung kommt. Danach wird er alle 9- 11 Jahre von Hand geschält (geerntet). Ein Baum kann so bis 200 Jahre genutzt werden. 
Weil er aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt wird, ist Kork ein äußerst umweltfreundlicher Bodenbelag. Die Zellwände des Korks sind weder für Flüssigkeiten noch für Gase durchlässig. Das Material ist sehr leicht, elastisch, dehnbar und hitzbeständig. Aufgrund der geringen Wärmeleitzahl eignet sich Kork hervorragend zur Wärmedämmung, ist ein schalldämmender Baustoff, antistatisch und verrottungsfrei und somit ein hochaktueller Bodenbelag, der im gesamten Wohnbereich, d.h. auch in Küche und Bad sowie öffentlichen Gebäuden, z.B. Kindergärten und Büros, seinen Einsatzbereich findet.

mehr lesen
Hartbeläge

Hartbeläge

PVC

 Unter PVC Belägen wird oft das Produkt "Novillon" verstanden. Richtigerweise ist PVC eher ein industriell genutzter, hochstrapazierfähiger Bodenbelag.

 CV- Beläge Cushioned Vinyls nennt sich der Bodenbelag mit wärmedämmender Schaumschicht, die auf einen Stabilisierungsträger aufgeschäumt ist. 

Oft ist er geprägt und/ oder bedruckt. Als Nutzschicht erhalten diese Beläge eine klare Kunststoff- Beschichtung. Im Wohnbereich werden oft und gerne CV- Beläge (Novillon usw.) verlegt. Dieser Belag zeichnet sich durch einen guten Gehkomfort und seine Pflegeleichtigkeit aus.

Die Vielfalt und die unzähligen Designs machen diesen Belag zu einem beliebten Dekorationsartikel im Innenausbau. Linoleum - Gefragter denn je Linoleum besteht vorwiegend aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen wie oxydiertem Leinöl, natürlichen Baumharzen, Holz-, Kork- und Kalksteinmehl, Farbpigmenten und Jutegewebe. Dank seiner unbedenklichen Stoffinhalte und seines zeitlosen Erscheinungsbildes liegt Linoleum immer im Trend der Zeit. Wenn der Belag nach langjährigem Gebrauch entsorgt werden muss kann er dank der hauptsächlich pflanzlichen Inhaltstoffe deponiert werden, Linol verrottet kurzfristig ohne die Umwelt zu belasten. Wird Linoleum thermisch entsorgt, verhält sich der Belag im wesentlichen wie Holz und liefert entsprechende Mengen nutzbarer Wärme.
Linoleum eignet sich im Wohn- sowie im Industriebereich. Dank seiner Antibakteriellen Eigenschaften wird er gerne in Spitälern verlegt. Durch hochabriebfesten, seidenmatten Finish ist Linoleum sehr pflegeleicht.
Zusatzeignungen: antistatisch, fussbodenheizungsgeeignet, Zigarettenglutbeständigkeit, mineralöl- und fettbeständig, schwer entflammbar und recycelbar.

mehr lesen
Teppich

Teppich

Der Teppichboden ist zu einem wichtigen Gestaltungsmittel der modernen Wohnungseinrichtung sowie zu einem bedeutenden textilen Bauelement im Objektbereich geworden. 
Das umfangreiche Angebot reicht von guten Gebrauchs-teppichen bis zu luxuriösen, komfortablen Qualitäten für den Wohnbereich.
Daneben bietet der Markt aber auch objektgeeignete, strapazierfähige, stuhlrollengeeignete Beläge in hochwertigen, auf den jeweiligen Einsatz abgestimmten Qualitäten. 

Im Verhältnis zu anderen Belägen und Bodensystemen ist der Teppich die günstigste Alternative. Kein anderer Boden lässt mehr Themen, Farben, Formen und Designs zu.

mehr lesen